Reinhard Knodt

Aber so kommen Sie doch mit hinunter zum Fluß ...

Eine Minimalreise

Das Buch mit dem eigenartigen Titel: „Aber so kommen Sie doch mit hinunter zum Fluss …“ ist eine „Minimalreise“ über dreißig Meter. Dreißig Meter allerdings, die es in sich haben! Der Autor führt uns nach London, Baton Rouge und ans Meer obwohl wir uns ständig an einem Flussufer in Mittelfranken aufhalten. Eine Philosophie des Allerkleinsten und Allergrößten, des Alltäglichsten und des Besonderen. Die Bilder des bekannten Fotokünstlers Jürgen Schabel verwandeln das schlicht schöne Buch in einen kleinen Traum!

„ Kleinstädtische Sitten bekommen etwas von exotischen Ritualen, die fränkische Landschaft zeigt Ähnlichkeit mit weit entfernten Gegenden …“ - Nürnberger Nachrichten

Reinhard Knodt

1951,  Studium  in Philosophie (Gadamer) Literatur (Gerh. Neumann) und Politik.  1978 Irlandaufenthalt, erste Kurzgeschichten und Lieder. 1985 Herausgabe einer Literaturzeitschrift (Nürnberger Blätter) Ab 1986 regelmäßig Literatur, Hörspiele und Feature im Bayerischen Rundfunk;  1984 Promotion; Assistentenstelle für Philosophie; 1991 USA-Aufenthalt. Ab1992 freiberuflicher Schriftsteller;  Publizistische Tätigkeit, viele Kunstreden und essayistische Beschäftigung mit bildender Kunst und Architektur. Lehrt seit 2001 mit Unterbrechungen Kunstphilosophie an der UDK Berlin.

Mehr Info: Reinhard Knodt