Wolfgang Nieblich

Auf Beton

Ein Street-Art-Projekt

Aus Ärger wurde Kunst. Im Sommer 2013 wurden große Betonklötze während der Grundwasserentsorgung vor den Räumen von PalmArtPress in Berlin-Wilmersdorf abgeladen.

Der Künstler Wolfgang Nieblich hat mittels Pinsel und Farbe die Betonflächen mit Zitaten von Einstein, Camus, Flaubert, Adorno, Pessoa und anderen versehen.

Durch die ungewöhnlich große Resonanz beim Publikum und der Presse fiel die Entscheidung  leicht, dieses Street-Art-Projekt in einem Buch zu dokumentieren.  In dem Broschur Auf Beton sind alle Zitate, die Wolfgang Nieblich auf die Betonklötze schrieb, in Schrift und Bild enthalten und noch einige mehr.

Über den Autor

Wolfgang Nieblich

1948 in Reutlingen geboren,
seit 1973 ca. 450 Ausstellungen im In- und Ausland,
1970… Mehr