Volker Kaminski

© Martina Kirchhof

© Martina Kirchhof

Volker Kaminski geboren in Karlsruhe, studierte Germanistik und Philosophie in Freiburg und Berlin, wo er heute als freier Schriftsteller lebt. Neben Kurzgeschichten und Kolumnen (Berliner Zeitung) veröffentlichte er zahlreiche Romane (z.B. „Rot wie Schnee“ 2016 und „Auf Probe“ 2018 bei Wortreich). Zuletzt erschien sein literarischer Thriller „Der Gestrandete“ (Lindemanns Bibliothek, 2019). Er rezensiert regelmäßig Romane aus dem arabischen Sprachraum für die Deutsche Welle. Seit 2014 ist er Lehrbeauftragter an der Alice Salomon Hochschule in Berlin und unterrichtet dort in einem Masterstudiengang Creative Writing. Er erhielt mehrere Stipendien, wie z.B. das Alfred Döblin-Stipendium, das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg und das Stipendium Künstlerhaus Edenkoben.

Bücher des Autors