Jutta Habedanck

Jutta Habedanck, in Lissabon, Portugal als Tochter eines deutschen Emigranten der 30er Jahre geboren und dort aufgewachsen. An deutschen Universitäten studierte sie Kunstgeschichte, Philosophie und Romanistik,an der Hochschule Mainz Schriftkunde und an der Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt am Main, der Städelschule, Freie Malerei bei Prof. J. G. Geyger und Freie Graphik bei Prof. Paul Eliasberg. Sie lebt und arbeitet mit ihrem Mann, dem Maler Kurt Nietzer, am Untermain inmitten einer kaum gebändigten Natur, einer wichtigen Inspirationsquelle.