Reid Mitchell

Sell Your Bones

Sell Your Bones, Reid Mitchell's erste Sammlung, besteht hauptsächlich aus Gedichten, die auf China und chinesische Literatur in der Übersetzung reagieren. Der Sinologe und Dichter Wolfgang Kubin beschreibt es so: "Wir finden in diesem Band viele großartige Gedichte, die mehr oder weniger auch mit Orten außerhalb von China zu tun haben, aber die meisten der gelesenen Verse wurden durch Begegnungen mit Orten wie Qingdao, Beijing oder Hong Kong inspiriert. In dieser Hinsicht ist Reid also ein Weltbürger, ein Kosmopolit. Seine Freunde sind chinesische Dichter der Vergangenheit." Mit einem Nachwort von Wolfgang Kubin.

 

Reid Mitchell ist ein Schotte aus New Orleans, der jetzt in China lebt. Seine Gedichte sind ein fernes Echo großer Tang Dynastie Dichter wie Li Bai und Du Fu, die in dunklen und blutigen Zeiten unter schwierigen Bedingungen Weltliteratur geschaffen haben.                       -Hans Christopher Buch

 

Seine Gedichte verkörpern ein zartes Wrack während sie sich durch verschiedene Welten bewegen. Von New Orleans bis Fujian, diese Gedichte sind von großer Reichweite und sinnieren, was es heißt, behutsam zu leben.          -Tina Chang