Emily Pütter

Sandengel - Ifitry

Ein Projekt mit Klang und Bild

Michael Neil (Komposition)
Emily Pütter Bilder

Die Sandengel sind objets trouvé, nicht der Industrie , sondern der Natur, Phänomene , die stattfinden, wenn die Elemente der Natur zu malen beginnen. Wellen, Steine, Sand in Bewegung von Ebbe und Flut, Auf und Ab ...und dabei geschehen Formen, Formen, die  älter sind als die Fragen der Menschen. Pütter hat sie gesehen, fotografiert und  bearbeitet als Rohstoff genutzt .

Die Fine Art Prints bieten den visuellen Rahmen zum Hören der Klänge Michael Neils. Sie unterstützen sich gegenseitig, besser hören durch sehen und vice versa.

Die Komposition ist zeitgleich mit den Engeln entstanden. Die Sounds dafür sind direkt an den Stellen der Geschehnisse aufgenommen worden und dann elektronisch bearbeitet. Die Duophonischen Gesänge von Elena Bennati (Italien) hat Michael Neil in Marokko an soundtechnisch wirkungsvollen Orten inszeniert und aufgenommen, um sie dann „engelsgleich“ zu bearbeiten.