Klaus Ferentschik

Klaus Ferentschik, geb. 1957 im badischen Graben, Regent im Collège de ‘Pataphysique, Dr. phil., Verfasser einer geschlechtsspezifischen Romantrilogie, eines Buches über ‘Pataphysik, eines über Gsellmanns Weltmaschine (Der Weltmaschinenroman), einer Biographie über Friedrich Schröder-Sonnenstern (in: Klaus Ferentschik / Peter Gorsen: Friedrich Schröder-Sonnenstern und sein Kosmos) sowie einer Kabelenzyklopädie, die 777 Begriffe definiert, in denen die Vokabel Kabel vorkommt; lebt in Berlin.

Bücher des Autors