Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pfalzburger Str. 69, 10719 Berlin 

Dienstag – Freitag: 15:00 bis 18:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Tel: (030) 863 904 29
E-Mail: info@palmartpress.com

Einblattdrucke

Einblattdrucke

Die Einblattdrucke von PalmArtPress sind mit den unterschiedlichsten Autoren und Künstlern als Klappkarten im Format 26 x 17 cm und in einer Auflage von jeweils ca. 50 signierten Exemplaren.

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

„Ich glaube, es ist mein bestes Buch“, sagte Juan Ramón Jiménez über das Tagebuch eines frischvermählten Dichters wenige Monate vor seinem Tod. „Ich sehe es bereits als etwas Historisches, etwas, das außerhalb von mir steht. Es ist ein Buch der Entdeckungen, abgesehen davon, daß mit ihm die Bewegung der Verse ändert, die poetische Syntax. Mit dem Tagebuch beginnt der moderne Symbolismus in der spanischen Dichtung. Seine offensichtliche Weltanschauung besteht im Widerstreit zwischen Himmel, Liebe und Meer.“

Mehr
VORSCHAU II 2018

VORSCHAU II 2018

Fall 2018

<<pdf download>>

<<Online>>

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Das grundlegende Drama mit Errol Flynn war, dass er alles hatte - Schönheit, Charme, Talent und Intelligenz, ebenso wie eine große Anhängerschaft von ergebenen Fans und bereitwilligen Frauen. Er verkörrperte das klassische Bildnis des draufgängerischen Helden und romantischen Liebhabers. Wovon andere Männer nur träumten, lebte Flynn mit einem Stil und Schwung, der jeden Film übertraf, den er gemacht hatte. Aber irgendwo auf der Reise zur cineastischen Unsterblichkeit betrat er einen Lebenswandel der Selbstzerstörung, der seine Karriere...

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

Durch kaum merkliche Verrückungen erhalten scheinbar alltägliche Situationen plötzlich eine überraschende Deutung. Texte zum Kopfaufräumen sind so entstanden, zum Träumen, zum Weitertreiben, weg aus festgefügten Denk- und Wahrnehmungsmustern, hinein in ein geöffnetes Imaginationsfeld.

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

Sie kommen aus Pakistan, Afghanistan, Al Jaza'ir, Somalia, Hagere Ertra, Irak, Libiyah, Al Maghrib, Haiti und vielen anderen Ländern, deren Traum einer Zukunft geplatzt scheint. Und es sind Millionen. Wieviele Millionen? Wir wissen es nicht. Sie werden "Migranten" genannt und sie haben nur eine Obsession: Europa zu erreichen. Und Europa wird seit Jahren von Panik geplagt. Die verantwortlichen Politiker und die öffentliche Meinung haben verstanden, dass es tatsächlich um die 80 Millionen Menschen gibt, die in Kriegsgebieten leben und...

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

Manfred Giesler, Theatermann und Philosoph, hat sich über Jahre mit Person und Werk des Dominikaners Giordano Bruno aus Nola auseinandergesetzt. Das erste Stück, Bruder Bruno. ist ein Resultat dieser Arbeit. Ein chronologischer Abriss seines Lebens, seines Schaffens und seines Scheiterns im ausgehenden 16. Jahrhundert.

Das Zweite Stück ist die Übersetzung und Bearbeitung einer Komödie von Giordano Bruno, Il Candelaio. (Erschienen 1582 und in Deutschland bis heute nicht aufgeführt) In einem Rundumschlag aus bösem Spott und triefendem Hohn greift...

Mehr
ENDLICH ERSCHIENEN!

ENDLICH ERSCHIENEN!

Teilnehmende Autoren: Mehnaz Afridi, Argentarius, Assen Assenov, ATIA, Claus Baldus, Carmen-Francesca Banciu, Harald Baruschke, Hermann Bausinger, Patrick Beck, Igor Bitman, Detlef Bluhm, Rainer Böhme, Bazon Brock, Ingolf Brökel, Eva Bruszis, Sasa Burchuladse, Erich Bürck, Thomas Burghartz, Manfred Carpentier, Genia Chef, Hugo Claus, Karl Corino, Alexander de Cadenet, Klaus-Peter Dencker, Bedros Dikiciyan, Johann Michael Doehler, Ute Döring, Ulrike Draesner, Kurt Drawert, Dieter Dreier, Juliane Duda, Sheila Dunn, Bettina Flitner, Christoph Geiser, Rita Geißler, Manfred Giesler, Johannes Grützke, Jens Gyarmaty, Volker Hansen, Otto Hansmann, Lioba Happel, Lothar Hartmann, Volker Hassemer, Wilhelm Hauff, Peter Hauser, Thorsten Heinze, Brigitte Henker-Hansmann, Kerstin Hensel, Hejo Heussen, Stefan Höller, Rinaldo Hopf, Anar Imanov, Larry Isimah, Hajo Jahn, Jens Joneleit, Franz Kafka, Volker Kaminski, Christoph Klimke, Udo Klückmann, Reinhard Knodt, Matthias Koeppel, Ursula Krechel, Helmut Kreller, Michael Kromarek, Matthias Kröner, Wolfgang Kubin, Günter Kunert, Michael Lederer, Klaus-Dieter Lehmann, Götz Lemberg, Anne Lorquet-Leithäuser, Jochen Malmsheimer, Ingrid Maut, Elya May, Rithika Merchant, Olaf Metzel, Julie Myers, Catharine J. Nicely, Wolfgang Nieblich, Aras Ören, Ayo Osinibi, Manfred Osten, Johann Philipp Palm, Dietger Pforte, Jutta Profijt, Emily Pütter, Bernd Reinecke, Maria Reinecke, Dusty-Anne Rhodes, Wiebrecht Ries, Joachim Ringelnatz, Klaus J.Rothbarth, Joachim Sartorius, Jürgen Schabel, Boris Schapiro, Michail Schischkin, Inge H. Schmidt, Michail Schnittmann, Kuno Schumacher, Erhard Schütz, Ulrich Schwarz,Topper Sherwood, Volker Sielaff, Salome Sikharulidze, Jeannot Simmon, Diana Sirianni, SOOKI, Harald Stein, Heide Marie Stein, Garrett Stewart, Claudia Tannhäuser, Maria Theresia von Oestereich, Philip von Zesen, David Wagner, Regina Weiß, Michael J. Wewerka, Ernest Wichner, Mario Wirz

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

Der neue Roman von Carmen-Francesca Banciu handelt vom Tod eines vermeintlichen Patrioten, für den Vaterland, Partei und der Aufbau einer neuen Gesellschaft stets den wichtigsten Platz in seinem Leben einnahmen und von der Liebe, die man sich von den Eltern erhofft, die einem versagt bleibt, und die man selbst zu geben vielleicht nicht imstande ist.

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

„Die Linien des Lebens sind verschieden / wie Wege sind und wie der Berge Grenzen“, dichtete der späte Hölderlin. Der neue Band Lebenslinien von Karl Corino knüpft an diese Verse an und zieht anlässlich seines 75. Geburtstags eine Summe aus seinem bisherigen lyrischen oeuvre, aus Ungedrucktem und Gedruckten, wobei vor allem die Bände Tür-Stürze, In Bebons Tal. Neue Bilder aus Bebenhausen, Vademecum. Balladen über die Jugend in einer kleinen Stadt und Falltüren des Himmels. Eine kleine Vogelkunde zu nennen sind.

Mehr